FANDOM


Wilhelm Waldburg ist der Ventrue Prinz von West Berlin. Er ist das Kind vom Gustav Breidenstein, dem Ostberliner Prinzen.

Wilhelm Waldburg.jpg

Charakter Bearbeiten

Wilhelm ist höflich und sympathisch. Seine sanfte Einfühlsame Art wird wie die eines Grossvaters wahrgenommen, der sich um seine Kinder sorgt - oder wie die eines schwachen Schleimers, der die Hilfe von jedem Kleinvampir benötigt. Für einen Prinzen sind diese Charakterzüge eher untypisch. Über sein Leben außerhalb seines Status als Prinz ist dem Klüngel unbekannt. Er scheint immer ehrlich zu sein. Es war ihm auch egal dass die anderen Vampire von seiner Sire-schaft zu Gustav Breidenstein erfahren.

Selbst mit den Werwölfen von Grünwald scheint er sich gut zu stellen. Diese griffen verschiedenste Vampire an um ihren Willen durchzusetzen, doch getrauten sich nicht Wilhelm anzugreifen. Sie verhandelten mit Wilhelm wie mit einem alten Freund - dem sie zwar im großen und ganzen misstrauen, aber sich Verhandlungsbereit zeigten.

Geschichte Bearbeiten

Sein genaues Alter und sein sterblicher Name sind nicht bekannt. Vermutet wird irgendwas zwischen 300 und 900 Jahren - je nachdem ob man mit ihm sympathisiert oder ihn hasst sagt man entweder das höhere oder niedrigere Alter. Sicher ist: Er ist einer der ältesten in Berlin.

Es heisst, kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs floh Gustav von Berlin. In seiner Abwesenheit übernahm Wilhelm die Macht, unterstützt von den Amerikanischen Mächten. Als Gustav zurückkehrte entbrannte ein kurzer heftiger Machtkampf zwischen ihnen, der aber von der Camarilla unterbunden wurde.

Die gesamte Menschheit starrt gebannt auf Berlin. Wenn hier etwas passiert was nach einem Maskeradebruch aussieht, wird es sehr schwer sein das wieder zu vertuschen.
Wilhelm wurde der Prinz von Westberlin, Gustav der des Ostens. Trotz ihrer Waffenruhe, trotz ihres gemeinsamen Blutes und trotz ihrer gemeinsamen Sekte blieb die Rivalität der beiden über die letzten Jahrzehnte bestehen. Die beiden führten trotz den wachsamen Camarilla-Augen einen Dschihad gegeneinander. Wie von der Camarilla befürchtet bekamen die Menschen dies mit - es wurde der Kalte Krieg genannt.

Gustav baute die Mauer um seine "Loyalität der Camarilla zu beweisen". Es war offensichtlich dass er Westberlin belagerte, gefangen hielt, und nicht wollte dass man ihn ausspionieren konnte. Wilhelm lies die Tremere die Mauer magisch versiegeln, so dass er gegen Gustavs Machenschaften geschützt war - nur konnten auch die Tremere in Ostberlin darauf zugreifen. Die Mauer wurde akzeptiert. Es gab Gerüchte von Nosferatu die die Mauer unterwandern konnten ...

Ein Krieg auf Sparflamme mit höchstem Einsatz. Gefährliche und paranoide Jahrzehnte waren es.

Als die Mauer 1989 fiel kam es zu Strassenschlachten zwischen West und Ost. Keine grossartigen, die meisten wurden nicht von Menschlichen Augen bemerkt oder nur als Demonstration und Siegeszug der Freiheit wahrgenommen. Die Menschen waren glücklich, Sie feierten die Freiheit. Der Clan Toreador, Tremere und Ventrue kamen nach Berlin um für Ruhe zwischen den Prinzen zu sorgen. Es wurde ein Vertrag beschlossen:

In einem Jahrzehnt werden die Vampire Berlins sich für einen Prinzen entscheiden müssen. Solange wird jeder sein Reich behalten, seine Pflichten und Rechte weiterhin erfüllen und versuchen in Frieden zu leben. Nur der kann Prinz werden, der seine Rechte und Pflichten kennt und seinem Amt gemäß ausführt.
Dieses Ultimatium wurde jedoch wegen globaler Angst vor Gehenna (und dementsprechenden Sabbat-Aktivitäten) verschoben. 2005 wird eine Konklave in Berlin einberufen, die über das weitere Schicksal Berlins entscheidet. Wilhelm? Gustav? Oder jemand anderes, der Berlin besser führen kann? ...

Elysien Bearbeiten

Das Schloss Charlottenburg scheint sein Hauptelysium zu sein, von wo er Berlin regiert. Weiterhin steht das ICC (Internationale Congress Center) direkt unter seinem Schutz.

Ingame Bearbeiten

Sehr oft angetroffen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki