FANDOM


Thomas Bormann ist ein Nosferatu. Er ist ein Spielercharakter. Alle wissen das man seinen Namen "Bormann" schreibt, doch behauptet der Spieler man schreibt es mit H. Egal. :P

Er war ein Einzelgänger. Ein (manchmal grimmig wirkender) Stubenhocker, der jeddoch voller Wärme war. Wortwörtlich. Er war hilfsbereit, freundlich zu seinen Verbündeten. Manchmal etwas naiv.

Er besass zu Lebzeiten eine Sicherheitsfirma die Kameras, Alarmsysteme, Tresore etc. verkaufte. Er rüstete die Anstalt auf, in die mindestens drei mal erfolgreich eingebrochen wurde. ... NACH der Instellation der Alarmanlagen.

Thomas besass als einziger ein Wagen, das berühmt berüchtige Bohrmann-Mobil.

Als er hilflos mit ansehen musste wie Eule allen Schwierigkeiten macht - Lisa, Finn, Alexander, Veronica etc. - und nachdem er sah wie Geier und Tiger zum schweigen verdammt/bannt wurden, beschloss er Eule auszulöschen. Er hatte bereits herausgefunden wo er übertagte, kurz darauf stahl er den Schlüssel von der Rezeption und formte mit Blei sowie Salzteig einen zweiten Schlüssel. Eine Nacht später lag Bohrmann bereit unter Eules Bett.

Als der Tag anbrach stand Bohrmann schnell auf um Eule zu pflocken. Er zog die Axt, bereit ihn zu köpfen - doch der Pflock verwandelte sich in Asche. Es gab einen kurzen Kampf - Eule erschuff aus dem nichts einen Flammenball in dem er Bohrmann hüllte. Lodernd begann dieser zu brennen, schaffte es aber mit einiger Willenskraft dem Ventrue Tremere den Kopf abzuschlagen.

Ein letzter Anruf bei Finn Wegner.

... R.I.P.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki